Technische Daten:

Anschlüsse:
1x Cinch Ausgang
1x USB - B Eingang

Abmessungen:
Tiefe: 27 cm
Breite: 14,5 cm
Höhe: 9,1 cm

 

USB DAC

Der USB-DAC: Ist weniger mehr? Kein Oversampling, kein Upsampling, keine digitalen Filter, kein Reclocking – nur das Wandeln eines digitalen in ein analoges Signal!

Nun, ganz so einfach war es dann doch nicht. Intensive Hörvergleiche des Vorgängermodells - aufgebaut mit dem legendären TDA1541 – mit unterschiedlichen Wandlertechnologien zeigten uns den Weg: Der Multibit Wandlerchip AD1865 mit Stromausgang, Strom – Spannungswandlung in Hybrid Technologie (abgeleitet von unserem Phonoverstärker Phono 200), eine aufwändige Stromversorgung mit Röhrengleichrichtung, insgesamt sieben Spannungsstabilisierungen, hochwertige Bauteile und eine USB Eingangsplatine modernster Bauart brachten das gewünschte Ergebnis.

Unbändige Spielfreude, bunteste Klangfarben, anspringende Dynamik, dabei fein auflösend – unser neuer USB DAC sorgt für ein fesselndes Hörvergnügen!

Signalspannungsverstärkung mit Röhren und Halbleitern

Fet – Röhren Kaskode mit aktiver Last für extrem hohe, lineare Aussteuerbarkeit

Passive RIAA Entzerrung

Für eine lebendige, natürliche Musikwiedergabe, mit hoher Genauigkeit (Widerstände 0,1%, Kondensatoren +/- 1%)

Class A Ausgangsstufe

Mit Mosfets und aktiver Last: sehr breitbandig, hohe Stromlieferfähigkeit, geringste Verzerrungen.

Stromversorgung

Aufwändige Stromversorgung mit Spannungsstabilisierung für alle Verstärkerstufen

Verarbeitung

Hohe Qualität aller Bauteile, z.B. 1% und 0,1% Präzisionswiderstände, höchstwertige Folienkondensatoren im Signalweg, 105° Elektrolytkondensatoren mit hoher Lebensdauer in der Stromversorgung, Platinen mit optimierter Leiterbahnführung.